Projektreise Suedamerika2013

Eine Reise für die Eva Niemack- Claudia Jahnke Stiftung mit Plan International

About

karte_wolf

Skizze von P. Wolf

 

Am 01. März starteten wir als dreizehnköpfige Reisetruppe für die zehntägige Stifterreise nach Bolivien und Peru. In Summe fünfzehn Flüge und etliche tausende Höhenmeter später kehrten wir beeindruckt zurück.

Es kann nur ein kleiner Auszug erzählt werden, hat uns diese Reise doch so viele bewegende, herzliche und auch fröhliche Momente und Eindrücke beschert.

 

 

DSC_0245Sehr wichtig war für uns Tarija, im Süden von Bolivien. Wir trafen sechs Mädchen aus dem Stipendien-Programm direkt aus Yunchara, welches durch unsere Stiftung unterstützt wurde. Wir konnten uns in kleinen Gruppen mit ihnen unterhalten und nachdem das „Eis etwas geschmolzen“ war, stellten auch die Mädchen ein paar Fragen an uns. Welchen Beruf wir haben, aber natürlich auch, warum wir sie hier in Bolivien unterstützen. Die Mädchen werden im nächsten Jahr die Sekundarschule (ähnlich 9. Klasse bei uns) abschließen und möchten danach eine Ausbildung beginnen, bzw. studieren. Daher hat Plan ein Projekt begonnen, in dem die technische Ausbildung von Mädchen und Jungen durchgeführt wird. Zwei Absolventinnen des Programms berichteten von ihren Erfahrungen und uns wurde auch aus den Gesprächen mit den Mädchen klar, wie wichtig es ist, nun diesen nächsten Schritt in Richtung Berufsausbildung zu unterstützen. Zum Abschluss sang eines der Mädchen noch ein selbst gedichtetes Lied zum Dank, was sehr bewegend war, wenn man weiß, wie viel Entbehrungen und Kraft die Mädchen selbst auch aufbringen müssen, um gegen viele Widrigkeiten in den Familien und den Gemeinden ihren Schulabschluss zu erreichen.

Leider können hier nicht alle Projekte, Patenkindbesuche und Erlebnisse geschildert werden, die wir in diesen Tagen erlebt haben. Obwohl sie es alle wert gewesen sind. Im Blog kann man unter der Kategorie „Plan International“ alles nachlesen.

In Erinnerung bleibt uns allen die couragierte und engagierte Arbeit der Plan Mitarbeiter vor Ort sowohl in Bolivien als auch natürlich in Peru. Die Herzlichkeit und Offenheit, mit der wir überall empfangen wurden und die Gastfreundschaft, die uns entgegengebracht wurde. ¡muchas gracias

Wir hatten auf unserer großen Südamerikareise im Jahr 2011 bereits Mitarbeiter von Plan Peru in Couscou kennengelernt, die uns motivierten, für die Eva Niemack und Claudia Jahnke Stiftung  in diesem Jahr abermals nach Peru und auch Bolivien zu reisen.

Organisiert wurden die Besuche vom Plan Stiftungszentrum in Hamburg.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s